WENIGER ARBEIT FÜR DICH UND WENIGER STRESS FÜR DIE KUH

EINER DER VORTEILE DER MILCHTRÄCHTIGKEITSTESTS

Wie es funktioniert

Der Milchträchtigkeitstest (auch bekannt als PAG-Test) weist einen spezifischen Trächtigkeitsmarker nach: trächtigkeitsassoziierte Glykoproteine (PAG).

Während der Progesteronspiegel mit dem Zyklus variiert, werden PAGs tatsächlich nur produziert, wenn ein Embryo oder Fötus vorhanden ist.

3

2

4

1

Prüfung

Ergebnisse

Probenziehung

Berichterstattung

Der Test lässt sich einfach in die routinemäßige Milchleistungskontrolle einbinden. Die Proben werden wie üblich ins Labor gesandt.

Milchproben werden im Labor auf trächtigkeitsassoziierte Glykoproteine (PAG) getestet, die bei Rindern ein eindeutiger Marker für Trächtigkeit sind.

Es gibt drei mögliche Ergebnisse: 

- PAG-Test positiv

- PAG-Test negativ

- PAG-Test nachtesten


Sobald neue Ergebnisse verfügbar sind, erhältst Du über die LKV-Info App eine Nachricht. Ergebnisse können im LKV-Herdenmanager und in der LKV-Rind App immer aktuell abgerufen werden. Zusätzlich werden Dir die Ergebnisse auf Wunsch per Post zugeschickt.

Ihre Vorteile

Erkennung nicht trächtiger Kühe, schon 28 Tage nach der Besamung

Bestätigung des Trächtigkeitsstatus während der gesamten Trächtigkeit

Verbesserung der Reproduktionsleistung

und Maximierung des Gewinnes

Weniger Arbeit und Vermeidung von Stress

Höhere Gewinne durch weniger Tage ohne Trächtigkeit

5 € 

pro Kuh/Tag

*.) De Vries et al, Economics of improved reproductive performance in dairy cattle (Publication AN 156, Gainesville FL, University of Florida Institute of Food and Agriculture Science; 2005 

PAG-Tests liefern akkurate Ergebnisse

Mit dem PAG-Test können bereits ab dem 28. Tag nach der Besamung Trächtigkeiten in der Milch festgestellt werden.


Bei der Teilnahme an PAG-Test HerdePlus und HerdeComfort Programmen werden Milchproben von Tieren im definierten Zeitraum nach der Kalbung ganz bequem automatisch untersucht.


Eine korrekte Probenahme vorausgesetzt, erreicht das Ergebnis des PAG-Tests 98,8% Sicherheit. Besonders bei der automatischen Milchprobennahme am hofeigenen Milchmengenmessgerät, z. B. einem automatischen Melksystem, muss eine exakte Funktionsweise gewährleistet sein, da die Verschleppung von Milchresten das Testresultat verfälschen kann.


Erfahren hier mehr über HerdePLUS oder HerdeCOMFORT:

Die Anmeldungsformulare zum PAG-Test erhältst Du hier oder bei Deinem Leistungsoberprüfer

ÜBERALL AUF DER WELT VERTRAUEN LANDWIRTE 

DEM MILCHTRÄCHTIGKEITSTEST

34.000.000

MEHR ALS

TESTS WELTWEIT DURCHGEFÜHRT

Downloaden Sie hier unser Handbuch um mehr über Milchträchtigkeitstests zu erfahren

INHALT :

Downloaden Sie hier das Handbuch

Warum sollte man Trächtigkeitsuntersuchungen durchführen? Was sind die wirtschaftlichen Vorteile?

Milchträchtigkeitstest: Wie funktioniert er?

Anwendung des Tests in der Milchviehhaltung

Fragen aus der Praxis

Mit dem Download erkennen Sie die IDEXX-Datenschutzrichtlinie an und erklären sich damit einverstanden. 

Meinungen

Schleicher, Landwirt 

aus Oberfranken

Jörg Wendel, Landwirt aus Oberfranken

Georg Pohlmann, Landwirt aus Großschloppen

Mit dem Test steigere ich das Tierwohl in meiner Herde und verbessere meinen betrieblichen Erfolg. Eine absolute Win-Win Situation für Kuh und Landwirt!

Mit HerdeComfort vom LKV habe ich stets den optimalen Überblick über alle Trächtigkeiten in meiner Herde – ohne jeden zusätzlichen Arbeitsaufwand!

Ohne jeden Arbeitsaufwand habe ich immer den vollen Überblick über alle Trächtigkeiten. Das ist perfekt für mich

Kontaktiere den LKV Bayern oder IDEXX

Zuverlässig, einfach, bewährt

Entwickelt wurde der Milchträchtigkeitstest von IDEXX, dem Weltmarktführer für Veterinärdiagnostik. Seit 2010 wurde er bereits mehr als 34 Millionen Mal durchgeführt. Weltweit vertrauen Zehntausende von Landwirten auf Milchträchtigkeitstests. 

Impressum |  Nutzungsbedingungen |  Datenschutzrichtlinie

© 2021 IDEXX Laboratories, Inc. Alle Rechte vorbehalten.