Header.png

Weniger Arbeit für dich, mehr Komfort für deine Kuh! 

Der nicht-invasive Trächtigkeitstest per Milchprobe

Einfacher geht's nicht

Der Trächtigkeitstest per Milchprobe

Die Befruchtungsrate deiner Kühe hat einen Einfluss auf die gesamte Milchleistung der Herde. Je gesünder die Kuh, desto besser die Milchqualität und -leistung. Und: desto leichter wird sie trächtig. Daher sollte unnötiger Stress möglichst vermieden werden.

Der Trächtigkeitstest per Milchprobe geht ganz einfach, ist 100 % stressfrei für die Kuh und noch dazu weniger Arbeit für dich und deinen Tierarzt. Du nimmst ganz einfach während des normalen Melkens eine Probe von der Milch. Der Milchkontrolleur bringt die Proben zu deinem LKV und du kannst selbst zusätzliche Proben einsenden.

Alles in allem: der Test bedeutet weniger Stress für deine Kuh und eine enorme Zeitersparnis für dich und deinen Tierarzt!

Mit der Milchproduktion leisten deine Kühe Höchstarbeit. Deshalb soll es ihnen rundum gut gehen. Klar, dass du sie dabei unterstützen willst. 

Gut fürs Geschäft

Zuivel Boer

Der Trächtigkeitstest per Milchprobe bedeutet keinerlei zusätzliche Arbeit für dich. Denn er kann auf Basis der allgemeinen Milchprobenentnahme durchgeführt werden. Der Milchkontrolleur bringt die Proben zu deinem LKV und du kannst selbst zusätzliche Proben einsenden.

Außerdem sparst du Geld, da der Test bereits ab 28 Tagen nach der künstlichen Besamung sehr genau ist. So kannst du nicht trächtige Kühe schnell entdecken und die Anzahl der nicht trächtigen Tage reduzieren.

Gut für die Kuh

Koeien op een weiland

Der Trächtigkeitstest per Milchprobe ist nicht-invasiv. Er ist damit 100 % sicher für den vulnerablen heranwachsenden Fötus.

Außerdem ist dafür keine rektale Untersuchung nötig, die wiederum erheblichen Stress verursacht, und die Kühe werden nicht im Stall eingesperrt. So können sie ihrem gewohnten Tagesablauf folgen und sich hinlegen oder fressen, wann immer sie wollen. Und das bedeutet glückliche Kühe.

Gut für die Effizienz

Image by Oriol Pascual

Durch den Einsatz des Trächtigkeitstests per Milchprobe kannst du deinen Tierarzt effizienter einbinden. Er kann sich darauf konzentrieren, Maßnahmen zur Optimierung der Fruchtbarkeit zu entwickeln, die Milchproduktion zu steigern und Probleme wie Lahmheit zu vermeiden.

Anstatt alle Kühe zu testen, kann er sich jetzt auf die Kühe konzentrieren, die tatsächlich Hilfe brauchen. Also auf kranke Kühe, Kühe, die ihr Fötus verloren haben oder Kühe, die zum Kalben zu lange brauchen.

Die Vorteile auf einen Blick

Ein rundum schlaues Paket

Duim.png
57894036-0-less-invasive-1.png
Stopwatch.png
Reageerbuisje.png
61709558-0-recommend-by-vet.png
Grafiek.png

Kein unnötiger Stress für die Kühe. Weil sie weder rektal untersucht noch eingesperrt werden müssen.


Nicht-invasiv: kein Risiko für den vulnerablen heranwachsenden Fötus.
 

Kein zusätzlicher Aufwand: einfach in deine routinemäßige Milchkontrolle einzubinden. Und damit sogar eine echte Zeitersparnis.
 

99%ige Genauigkeit ab Tag 28. So genau wie durch den Tierarzt.
 

Dein Tierarzt kann seine kostbare Zeit auf das verwenden, was er am besten kann: medizinische Diagnosen oder Therapien.
 

Ideal für die Optimierung der Reproduktionseffizienz. Nicht trächtige Tage und Verluste werden rechtzeitig erkannt.

Möchtest du mehr Info und
die Preise von deinem LKV bekommen?

Die LKV in Deutschland arbeiten eng mit uns zusammen. Dabei bietet jedes LKV andere Testoptionen und Serviceleistungen an. Alles, was du zu diesem Thema wissen musst, haben wir für dich zusammengetragen!

Anregungen von anderen Landwirten, die den Trächtigkeitstest per Milchprobe bereits einsetzen. Spezifische Ratschläge für verschiedene Herden und Einzelheiten über die Funktionsweise des Tests.

happy male farmer on cow farm around herd.jpg

Fülle einfach dieses Formular aus und du bekommst alle Informationen rund um den Trächtigkeitstest per Milchprobe von deinem LKV.

Du hast die Informationen gleich in deinem Posteingang.

 

Das sagen Milchbauern in aller Welt:

stressfrei für die Kuh  |  risikofrei für den Embryo  |  einfach für den Betrieb

James Bargh.jpg

„Wir müssen die Kuh nicht von der Herde trennen, damit der Tierarzt sie untersuchen kann.“

James Bargh - 90 Kühe

Philip-Mattinson.jpg

„Die Kühe können fressen und sich wieder ausruhen, wann immer sie wollen.“

Philip Mattinson - 320 Kühe

James-Brownlee.jpg

„Da der Eingriff nicht-invasiv ist, besteht kein Risiko für hochträchtige Kühe.“

James and Cecil Brownlee

Matt-Hilton.jpg

„Ich nutze die Zeit des Tierarztes optimal und verbessere gleichzeitig die Leistung der Herde.“

Matt Hilton - 750 Kühe

Phil-Halhead.jpg

„Zeitverschwendung und Trockenstellen sind bei uns passé.“

Philip Halhead - 290 Kühe

Cyril-Ostridge.jpg

„Kühe brauchen Routine. Und sie werden nicht länger als nötig eingesperrt“

Cyril Ostridge - 80 Kühe

Christopher-James.jpg

„Wir konnten die nicht trächtigen Tage bei der Herde verringern ohne extra Arbeit“

Chris James - 600 Kühe

Adam-Lawson.jpg

„Unsere Kühe sind seltener eingesperrt, früher auf der Weide und daher produktiver“

Adam Lawson - 160 Kühe

Ergebnisse, denen du vertrauen kannst – entwickelt von IDEXX

 

IDEXX Laboratories ist ein renommierter Weltmarktführer von Innovationen im Bereich der Veterinärdiagnostik. Mit unseren Produkten und Serviceleistungen wollen wir Tierärzten und Landwirten auf der ganzen Welt zuverlässige Erkenntnisse liefern.

Wir bei IDEXX möchten zu etwas beitragen, das größer ist als wir selbst. Wir möchten einen positiven sozialen Beitrag auf globaler Ebene leisten. Unser Ziel ist es, hervorragende langfristige Werte für unsere Kunden, Mitarbeiter und dich als Landwirt zu schaffen, indem wir die Gesundheit und das Wohlbefinden von Haustieren, Menschen und Nutztieren fördern.

Der Hauptsitz von IDEXX ist in Maine, USA. Wir beschäftigen über 10.000 Mitarbeiter und bieten Produkte in über 175 Ländern an. Weitere Informationen über IDEXX findest du auf unserer Unternehmenswebsite: www.idexx.com.

Impressum |  Nutzungsbedingungen |  Datenschutzrichtlinie

© 2022 IDEXX Laboratories, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

IDEXX-logo.png